Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Satzung
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Letzte Aktualisierung: Pressemitteilung vom 17.04.2018: Parteigeschichte kein Selbstzweck
Wann, Wer und Wo?
20080514bb.jpg

Dienstag, 8. Mai: Rote Lippe Rose intern erscheint - Rückblicke und Ausblicke


Die Mai-Ausgabe der SPD-Publikation Rote Lippe Rose intern erscheint am Dienstag, 8. Mai, unter anderem mit einem Rückblick auf das Neumitgliedertreffen im April. Überdies beinhaltet die Nummer 5 aus 2018 der SPD-Ortsvereinszeitung auch wieder etliche Veranstaltungshinweise.

Parteigeschichte

Mit seinem Beitrag zur Parteigeschichte blickt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba auf eine Veranstaltung im Mai 2008 in der AWO-Begegnungsstätte zurück. Damals betrachteten die Sozis mit dem Sprecher des Seeheimer Kreises, Johannes Kahrs (Hamburg), und dem Repräsentanten der DL 21, Marc Herter, ihren Umgang mit der politischen Konkurrenz von der Partei 'Die Linke'.

Die aktuelle Pressemitteilung
20180417a.jpg

Parteigeschichte kein Selbstzweck [17.04.2018]

Die bislang schon reichliche Sammlung von Schriftgut aus dem Lippstädter SPD-Ortsverein im Stadtarchiv in der Soeststraße wurde jetzt durch die Übergabe weiterer Materialien aus dem reichlichen Fundus der Sozialdemokraten erweitert. Es handelt sich dabei um fünf Jahresbände der Monatspublikation der Sozialdemokraten in der Kernstadt und Cappel, „Rote Lippe Rose intern“, die von den Vorstandsmitgliedern der örtlichen SPD, Wolfgang Schulte Steinberg, Karl-Heinz Tiemann und Hans Zaremba, der Archivleiterin Dr. Claudia Becker überreicht wurden. weiter

Rote Lippe Rose intern
20180403a.jpg

4/2018 vom 03.04.2018: Erwartungen an die Sozialdemokratie

Die Sozialdemokratie konnte in den vergangenen Wochen viele neue Genossinnen und Genossen in ihren Reihen begrüßen. Auch der Lippstädter SPD-Ortsverein konnte im Januar und Februar 11 neue Mitglieder in seiner Mitte verzeichnen. Für diesen Kreis richtet der Ortsvereinsvorstand am Mittwoch, 11. April, 18.00 Uhr, im Lokal „Altes Brauhaus“, Rathausstraße 12, ein Neumitglieder-Treffen aus. Das Programm dieses Abends wird von den Vorstandsmitgliedern Dr. Nils Duscha, Christine Goussis, Dietmar Gröning-Niehaus, Karl-Heinz Tiemann und Hans Zaremba gestaltet. Derweil sind die SPD-Neumitglieder zu diesem Abend in „lockerer Runde“ eingeladen worden. weiter

Parteigeschichte
20080402b.jpg

Schwere Wahl für die Delegierten [01.04.2018]

„Es wird eine schwere Wahl sein, uns für eine Person zu entscheiden, weil alle einen guten und überzeugenden Eindruck hinterlassen haben.“ Mit diesem Resümee schloss vor zehn Jahren der Verfasser dieses Beitrages die Bewerbungsrunde der um die Nachfolge des damaligen Bundestagsabgeordneten Eike Hovermann (Overhagen) ins Rennen gegangenen Dr. Ulrike Gilhaus (Soest), Wolfgang Hellmich (Bad Sassendorf) und Paul Köhler (Warstein-Suttrop). Die Vorstellung erfolgte am Dienstag, 1. April 2008, im Zuge einer Mitgliederversammlung des Lippstädter SPD-Ortsvereins.

weiter

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD