Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
Home
Wir über uns
Verantwortliche
Rote Lippe Rose intern
Pressemitteilungen
Dialoge
Zukunftswerkstatt
Parteigeschichte
1975 bis 2010
Jakob Koenen
Radtouren
Stadtführungen
Wann, Warum, Wer und Wo?
Links
Kontakte
Impressum
Die Lippst�dter Kernstadt und ihre f�nf Bezirke CappelKernstadt NordwestKernstadt SüdwestKernstadt SüdostKernstadt NordostAltstadt

Anklicken für
SPD-Kontakt
SPD
Sozialdemokraten in der Lippstädter Kernstadt und im Stadtteil Cappel
spd.denrwspd.despd-lippstadt.de
Berichte für die Öffentlichkeit

Stadtmarketing auf dem Prüfstand [07.10.2008]

Öffentliche Bestandaufnahme der SPD

Während woanders schon seit Jahren ein wirksames Stadtmarketing zu beobachten ist, wurde in Lippstadt der Prozess für ein erfolgreiches Stadtmarketing häufig durch organisatorische Probleme und einige Personalwechsel gebremst. „Dabei braucht sich unsere Stadt mit seinen vielen reizvollen Angeboten im Vergleich der Städte überhaupt nicht verstecken, was im September auch die gelungene Aktion ´Ab in die Mitte´ offenbart hat“, kündigt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Hans Zaremba eine öffentliche Veranstaltung seiner Partei zum Stadtmarketing am kommenden Dienstag, 14. Oktober, 18.00 Uhr, im „Alten Brauhaus“ an.

Erfahrungen und Organisation

Mit ihrem öffentlichen Dialogabend wollen die Sozialdemokraten eine Bestandsaufnahme, wie es um das Stadtmarketing in Lippstadt bestellt ist, vornehmen. „Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen“, wirbt der SPD-Ortsvereinschef um einen guten Besuch des Treffens wenige Tage vor der Herbstwoche. Für diesen Gesprächsabend, der von dem Ratsherrn Karl-Heinz Brülle geleitet wird, werden namhafte Repräsentanten aus Lippstadt erwartet, die über vielfältige Erfahrungen ihrer Organisationen im Rahmen des Stadtmarketings berichten können. Bei der SPD-Veranstaltung soll auch über die künftige Organisation des Stadtmarketings in Lippstadt gesprochen werden. Bislang gibt es dazu recht unterschiedliche Auffassungen (von einer Vereinslösung über die Ansiedlung in der Stadtverwaltung bis zur gegenwärtig bestehenden Struktur in einer Gesellschaft). Ebenso soll an diesem Abend über die Forderungen diskutiert werden, die Arbeit des Lippstädter Stadtmarketings besser zu koordinieren.

Gut besetztes Podium

Für das Podium des öffentlichen Dialogs des Lippstädter SPD-Ortsvereins haben Walter Burghard (Vorsitzender des Schaustellervereins Lippstadt e.V.), Klaus Daccache (Vorsitzender des Städtischen Verkehrsvereins e.V.), Carmen Harms (Geschäftführerin der Lippstadt Stadtmarketing GmbH), Dr. Reinhard Laumanns (Vorsitzender des Kulturring Lippstadt e.V.) und Gerd Ziems (Vorsitzender der Lippstädter Werbegemeinschaft) ihre Zusage gegeben. Dieses gut besetzte Teilnehmerfeld scheint einen interessanten Diskussionsabend zu versprechen.

zurück

@ SPD-Ortsverein Lippstadt-Kernstadt - 2009

Bundes-SPD

NRW SPD